Open Space

 

Open Space

0163 384 933 9
HOMEPAGE
FACEBOOK
EMAIL

Wir wollen einen Prototypen für eine neue Art von Veranstaltungsort oder Kulturzentrum entwickeln! Hierfür bauen wir ein semi-temporäres und flexibel nutzbares Gebäude und entwickeln ein System zur Nutzung und Vernetzung des Ortes.


Der Open Space soll ein Veranstaltungsort werden, der "unkuratiert" ist. Das bedeutet, dass das Programm nicht durch wenige Personen bestimmt wird, sondern durch die Eigeninitiative und Diversität, der ihn nutzenden Menschen entsteht und dadurch wiederum Andere zum eigenen Handeln inspirieren soll.

Konzerte, Theater, Workshops, Lesungen, Produktionen, Ideen und Projekte, die für kurze Zeit einen Raum brauchen, experimentelle Formate, an die vielleicht noch gar nicht gedacht worden ist, unkommerzielle Formate, die keinen Raum finden, Unerfahrene, die sich ausprobieren wollen.

Wir möchten, dass jeder Mensch, der oder die etwas veranstalten möchte oder einen Raum zur Umsetzung eines Projektes braucht, die Möglichkeit dazu bekommen kann, den eigenen Geschmack oder die eigene Ästhetik einem Publikum zu präsentieren und andere Menschen daran teilhaben zu lassen - natürlich ohne, dass menschenfeindliche Inhalte jeglicher Art ein Forum bekommen.


Seit 2015 arbeiten wir an der Vorbereitung der baulichen Umsetzung - wesentlich länger als gedacht, aber stetig vorangehend. Bald, bald, bald geht es los! Wenn das Gebäude steht, wollen wir unser Konzept in einer Testphase erforschen und freuen uns über eure Beteiligung!

http://openspace-hannover.de

PDF Reader über das OpenSpaceProjekt