Klavierwerkstatt

Klavierwerkstatt

0176 642 349 32
HOMEPAGE
EMAIL

Klavierservice Forrester gehört Tobias I. Forrester, besteht seit 2010 und ist ein auf Klavier- & Cembalobau, sowie Veranstaltungstechnik spezialisierter, lizenzierter Fachbetrieb, der aus zweiter Generation entstanden ist.

Das auf dem Platzprojekt Hannover entstandene Projekt „Werkstatt- Trailer“ bildet seit Februar 2015 die handwerkliche Basis des Unternehmens und ist für die Reparatur von Musikinstrumenten sowie handwerkliche und freiberufliche Projekte ausgelegt.

Der Werkstatt- Trailer präsentiert sich als Schaubude im retromodernen Stil des Steampunk und steht für die Verbindung des viktorianischen Zeitalters, das als die Goldene Ära des Klaviers gilt, mit der Gegenwart.

Der Werkstatt- Trailer kann als mobile Werkstatt auf Veranstaltungen eingesetzt werden.

Klavierservice Forrester ist im Internet unter www.KlavierserviceForrester.de.tl vertreten.

Open Space

 

Open Space

0163 384 933 9
HOMEPAGE
FACEBOOK
EMAIL

Wir wollen einen Prototypen für eine neue Art von Veranstaltungsort oder Kulturzentrum entwickeln! Hierfür bauen wir ein semi-temporäres und flexibel nutzbares Gebäude und entwickeln ein System zur Nutzung und Vernetzung des Ortes.


Der Open Space soll ein Veranstaltungsort werden, der "unkuratiert" ist. Das bedeutet, dass das Programm nicht durch wenige Personen bestimmt wird, sondern durch die Eigeninitiative und Diversität, der ihn nutzenden Menschen entsteht und dadurch wiederum Andere zum eigenen Handeln inspirieren soll.

Konzerte, Theater, Workshops, Lesungen, Produktionen, Ideen und Projekte, die für kurze Zeit einen Raum brauchen, experimentelle Formate, an die vielleicht noch gar nicht gedacht worden ist, unkommerzielle Formate, die keinen Raum finden, Unerfahrene, die sich ausprobieren wollen.

Wir möchten, dass jeder Mensch, der oder die etwas veranstalten möchte oder einen Raum zur Umsetzung eines Projektes braucht, die Möglichkeit dazu bekommen kann, den eigenen Geschmack oder die eigene Ästhetik einem Publikum zu präsentieren und andere Menschen daran teilhaben zu lassen - natürlich ohne, dass menschenfeindliche Inhalte jeglicher Art ein Forum bekommen.


Seit 2015 arbeiten wir an der Vorbereitung der baulichen Umsetzung - wesentlich länger als gedacht, aber stetig vorangehend. Bald, bald, bald geht es los! Wenn das Gebäude steht, wollen wir unser Konzept in einer Testphase erforschen und freuen uns über eure Beteiligung!

http://openspace-hannover.de

PDF Reader über das OpenSpaceProjekt

Café Laura Palmer

 

Café Laura Palmer

Laura Palmer

Eine fiktive Person mit einem höchstgradig ambivalenten Inneren.


So in etwa ist auch der Container "Laura Palmer" gedacht.
Man wird nicht wissen was als nächstes kommt, aber erstmal startet er als ein Café.
Hier wird es Kaffee, Kuchen, Tee und Stullen geben, oder auch nicht. 

Das Projekt kann sich jederzeit neuerfinden oder in einer wonningen Schockstarre verweilen.

Kommt vorbei und schaut was los ist, ob was los ist.

Hier auf dieser Seite werden akute Infos preisgeben.

Herzlichst

SVBSTANZ

 

SVBSTANZ

SVBSTANZ produziert haptische Illusionen für Film, Theater und Liverollenspiel.

 

SVBSTANZ bietet für jeden Bedarf maßgeschneiderte Leistungen: Individuellue Lösungen für Film und Theater und Serienartikel für das Liverollenspiel. In der Werkstatt werden Spezialeffekt Makeup Applikationen ebenso hergestellt wie Requisiten. Ob aus Latex, Silikon, Polyurethan oder PTM. Die Materialien werden sorgfältig nach den Ansprüchen ausgewählt und verarbeitet.

 

SVBSTANZ unterstützt Wissbegierige darüber hinaus mit Workshops, in denen das technische Know How vermittelt wird um zum Beispiel Zombies zu schminken, realistische Unfalldarstellung umzusetzen oder Formen zu bauen.

 

Demnächst mehr unter:
www.svbstanz.co

https://www.facebook.com/Svbstanzco-1492541640979079/

Trekkers Huus - das Öko-Wander Hotel

 

Trekkers Huus-das Öko-Wander Hotel

Modellprojekt

Einen Seecontainer zu einem mobilen, autarken Hotel für Kurzaufenthalte ausbauen, wobei soziale- und ökologische Nachhaltigkeit die Grundlage bilden.

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt im Bewusstsein der modernen Gesellschaft mehr und mehr an Bedeutung, sodass soziale und ökologische Aspekte einen stetig wachsenden Stellenwert genießen. Dies macht sich auch beim Reiseverhalten bemerkbar. Das Trekkers Huus ist für Menschen gedacht, die umweltbewusst und nachhaltig reisen möchten und keinen Wert auf Überfluss und pompösen Luxus legen. Ob für Städte-, Wander- oder Fahrradtouren, das Trekkers Huus bietet alles, was der Reisende bei einem Kurzaufenthalt benötigt. Jedoch kein Frühstücksbuffet.

Der Ausbau erfolgt mit hochwertigen Werk- und Baustoffen, die auf Ressourcenverbrauch, Wohngesundheit sowie Klima- und Umweltschutz getestet und zertifiziert wurden.
Die Innenausstattung beschränkt sich auf das Wesentliche:
Bett, Schrank und Ökoklo, wodurch das Trekkers Huus komplett autark arbeitet. Es werden weder Strom- noch Wasseranschluss benötigt. Die Energiegewinnung erfolgt mittels Solartechnik, Regenwassernutzung ermöglicht Grundhygiene.

Bezahlt wird in Form einer Spende nach dem „Pay what you want“ bzw. „Pay what you can“ Prinzip. Jeder kann also selbst entscheiden, wie viel Geld der Aufenthalt wert war.

Ziel dieses Modellprojekts ist die Zertifizierung mit dem Umweltsiegel der Europäischen Union (EU Ecolabel), der Ausbau weiterer (Hotel-) Container sowie der Aufbau eines weitläufigen Netzwerks.